26. GESUS-Kongress

“Traditionen und Erneuerungen“

den 5., 6. und 7. April 2018

Université Paul-Valéry Montpellier 3

Site St. Charles

Rue du Professeur Henri Serre

F-34080 MONTPELLIER

 

Wir freuen uns, Sie demnächst zahlreich an der Université Paul Valéry Montpellier3 begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie erste praktische Informationen zu Ihrer Anreise und Ihrem Aufenthalt.

 

  1. Tagungsort:

Achtung, der Kongress wird nicht am Hauptcampus der Universität Paul Valéry Montpellier3 ausgetragen, verlassen Sie sich also bitte nicht auf die offizielle Adresse der Universität oder auf Google Maps u.a. Der Hauptcampus befindet sich etwas außerhalb des Stadzentrums, der Tagungsort (s. Anschrift oben) befindet sich nahe am Stadtkern, unweit der Kathedrale.

 

  1. Reiseinformationen (nach Montpellier:

– Per Eisenbahn/TGV: Es gibt Direktverbindungen nach Montpellier, man kann insbesondere ohne Umsteigen von Strasbourg nach Montpellier in ca. 5 Stunden 45 Minuten gelangen. Ansonsten gibt es Möglichkeiten von Paris, Lille, vom Pariser Flughafen Charles-de-Gaulle, Metz, Dijon, Lyon aus.
Der Bahnhof heißt „Montpellier Saint-Roch“, liegt relativ zentral nahe an der Fußgängerzone. Vom Bahnhof aus ist der Tagungsort in ca. 20 Minuten zu Fuss zu erreichen, man muss aber den Weg an einigen Stellen durch kleine Gassen kennen.

– Per Flugzeug: Montpellier hat einen eigenen Flughafen. Er wird auf Inlandsflügen der Air France insbesondere ab Paris Roissy-Charles-de-Gaulle und Paris Orly angeflogen, es gibt auch interessante Direktverbindungen z.B. nach Amsterdam mit der KLM, nach Kopenhagen mit der SAS und so jeweils Umsteigemöglichkeiten für Flüge aus Deutschland oder Österreich. Billigfluggesellschaften bieten Direktflüge nach Frankfurt an, neuerdings auch nach Strasbourg, Lille und Nantes. Da sind die Preise recht günstig, bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Reisegesellschaft oder im Internet.

Sie finden im Folgenden einige Simulationen für unterschiedliche Strecken und Verkehrsmittel, um nach Montpellier zu gelangen.

 

  1. Reiseinformationen (in Montpellier):

– Flughafen – Bahnhof Saint Roch – Stadtzentrum (Comédie)

Eine Taxifahrt kostet ca. 35-40 € vom Flughafen zum historischen Zentrum der Stadt.
Es gibt einen preisgünstigen, aber unregelmäßig fahrenden Busshuttle vom Flughafen bis Place de l’Europe. Von dort kann man mit der Straßenbahn Linie 1, Richtung Mosson, (über das Stadtzentrum, d.h. über Bahnhof Gare Saint-Roch, Comédie, Corum) zur Place Albert 1er – St Charles gelangen, an der das Tagungszentrum liegt.

Man kann auch mit der Straßenbahnlinie 4 fahren. Je nachdem, wo Sie sich befinden, nehmen Sie die 4A oder die 4B: Die 4A fährt im Uhrzeigersinn, die 4B entgegen des Uhrzeigersinns um den Stadtkern von Montpellier. Vom Flughafenshuttle an der Place de l’Europe kommt man daher ohne Umwege über die Fußgängerzone mit der 4B zur Place Albert 1er – Cathédrale, gleich am Tagungsort.

Informationen zum Flughafenshuttle:
http://www.montpellier.aeroport.fr/fr/acces-a-l-aeroport/en-transports-publics

Informationen zuden öffentlichen Verkehrsmitteln in Montpellier:
Fahrscheine für die Straßenbahn gibt es an jeder Haltestelle am Automaten. Einzelticket: 1.60 €, Zehnerkarte 10 €. Bitte beachten Sie, dass die Automaten bei Barzahlung nur Münzen annehmen und kein Rückgeld geben.
Die Fahrkarte muss
bei Fahrtantritt und bei jedem Umstieg(!) in der Straßenbahn bzw. im Bus in den dafür vorgesehehenen gelben Geräten entwertet werden.
Ein Verkaufsbüro der Verkehrsgesellschaft TAM befindet sich gegenüber des Haupteingangs des Bahnhofs.
Die Webseite der Verkehrsgesellschafft von Montpellier:
www.tam-voyages.com/index.asp

– Zum Tagungszentrum Saint-Charles

Der Eingang liegt direkt am Bahnsteig der Straßenbahnlinie 1, Station place Albert Ier-St Charles, auf Höhe der vordersten Tür (Richtung Norden, Mosson) bzw. der hintersten Tür (Richtung Süden, Stadtzentrum, Odysseum) der haltenden Straßenbahnen.